Artikel mit dem Tag "Ländlicher Raum"



19. Januar 2023
Großstädte stoßen an ihre Grenzen
Der Wohnungsbau in Deutschland kommt nicht wie gewünscht voran. Ein Teil der Lösung könnte die Stärkung des ländlichen Raums sein.
17. Januar 2023
Kleine Kliniken dürfen nicht die Verlierer sein
Bei der geplanten Krankenhausreform in diesem Jahr droht vor allem dünn besiedelten Gebieten eine Verschlechterung. Eine zentrale Planung aus Berlin wäre nachteilig.
06. Januar 2023
Büro gemeinsam nutzen
Für kleine Städte und Gemeinden eröffnen sich nach der Coronapandemie neue Möglichkeiten, junge und qualifizierte Fachkräfte für sich zu gewinnen.
03. Januar 2023
Das 49-Euro-Ticket – hohe Subventionen und so manche Fragen
Pendler soll es entlasten und die Verkehrswende einleiten, aber beim 49-Euro-Ticket kann man gerade als Landbewohner so manche kritische Frage stellen.
02. Januar 2023
Was wird aus dem Leben auf dem Land?
Die EU diskutiert über die ländlichen Räume im Jahr 2040 und versäumt, die Folgen des Green Deal zu berücksichtigen.
14. Dezember 2022
Stadtflucht wie Mitte der 1990er Jahre
Nicht nur eine Spätfolge der Pandemie, sondern ein Trend: Deutsche Städte über 100.000 Einwohner haben 2021 prozentual so viel Bevölkerung verloren wie zuletzt vor knapp 30 Jahren. Gewinner dieser Wanderungsbewegung sind eindeutig die ländlichen Kreise.
08. Dezember 2022
Wie Politik die Stadtflucht befördert
Die verschärfte Erbschaftssteuer bedroht Metropolen – und den ländlichen Raum.
05. Dezember 2022
Digitalisierung – ein Start mit 18 Leuchtturmprojekten
Volker Wissing hat mit der Umsetzung der Digitalstrategie der Bundesregierung begonnen. 19 Beiratsmitglieder sollen die Fortschritte überwachen. Doch viele Ziele sind zu allgemein formuliert.
01. Dezember 2022
Nicht jedes Dorf ist ein Geschäft
Alle Jahre wieder gehen Bundesnetzagentur und Mobilfunkbetreiber in den Clinch. Denn trotz der Milliarden-Zuschüsse des Bundes und großer Versprechungen der Anbieter hat das Mobilfunknetz weiterhin Lücken. Vor allem ländliche Regionen leiden unter den weißen Flecken.
25. November 2022
Genossenschaften stemmen sich gegen die Krise
Friedrich Wilhelm Raiffeisen und Hermann Schulze-Delitzsch würde es freuen. Ihre Genossenschaftsidee lebt in der aktuellen Krisenzeit regelrecht auf. Im ersten Halbjahr wurden in Deutschland so viele Genossenschaften neu gegründet wie seit zwei Jahrzehnten nicht mehr.

Mehr anzeigen

natur + mensch der politische Blog ist eine Initiative der Jägerstiftung natur + mensch

 


Immer informiert bleiben! Die Beiträge dieses Blogs werden in einem wöchentlichen Newsletter zusammengefasst, den Sie hier bestellen können:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Copyright © 2021 Stiftung natur+mensch - Havixbeck - Alle Rechte vorbehalten.