28. September 2022
Söder, die Grünen und die Macht
Der CSU-Chef wechselt seine Farbenlehre nicht nach der Herbstmode, sondern nach dem neuen Kräfteverhältnis in der Union.
27. September 2022
Der Norden sagt dem Süden den Kampf an
Der Ausbau der Infrastruktur zur Sicherung der Energieversorgung kommt im Norden überraschend schnell voran. Das veranlasst nun die Flächenländer dort dazu, durch den im Vergleich zum Süden der Republik geringeren Netz-Aufwand regional unterschiedliche Preiszonen anzudenken.
26. September 2022
Borchert: Ich verstehe den Unmut der Bauern
Der Vorsitzende der Regierungskommission Nutztierhaltung (Borchert-Kommission) drängt im zweiten Teil seines Interviews mit unserem Politblog auf eine wirtschaftlich tragfähige Perspektive für Landwirte in Deutschland.
24. September 2022
Borchert: Finanzierung bleibt die entscheidende Frage
Vorsitzender der Kommission zum Umbau der Nutztierhaltung fordert Ampelkoalition zum raschen Handeln auf.
23. September 2022
Die Ausgewogenheit von Mensch, Natur und Tier
Heute erleben wir kalendarisch den Beginn des Herbstes. Dieses Thema hat viele Dichter inspiriert. Es ist die Zeit der Ernte und es beginnt das Fallen der Blätter. Das regt zu Gedanken über das Verhältnis zwischen Mensch, Kreatur und Natur an. Heute ausnahmsweise ein Essay.
22. September 2022
Putins fünfte Kolonne
Solange sich die Linkspartei nicht entschließen kann, Sahra Wagenknecht den Stuhl vor die Tür zu setzen, können SPD und Grüne sie nicht als mögliche Regierungspartei ernst nehmen.
21. September 2022
Landjugend – eine Schule fürs Leben
Manch einer denkt bei der KLJB nur an Scheunenfest und Erntedankgottesdienst. Doch die Katholische Landjugendbewegung ist viel mehr: Sie prägt, bildet und verbindet Heranwachsende auf dem Dorf und in den Bauernschaften - und dies seit inzwischen 75 Jahren.
20. September 2022
Holz zählt weiter zu den Erneuerbaren
Der Versuch der Ökolobby, den nachwachsenden Brennstoff als Klimasünder zu brandmarken, ist gescheitert.
19. September 2022
Apotheken vor Ort im Bestand bedroht
Jedes Jahr schließen stationäre Apotheken in Deutschland. Die Branche kämpft mit Personal- und Nachwuchssorgen, und das wirkt sich negativ auf die flächendeckende Versorgung mit Arzneien aus.
17. September 2022
Wenn der Hausarzt schließt
2035 werden in Deutschland nach einer Studie rund 11.000 Stellen unbesetzt und fast 40 Prozent der Landkreise werden unterversorgt oder von Unterversorgung bedroht sein.

Mehr anzeigen

natur + mensch der politische Blog ist eine Initiative der Jägerstiftung natur + mensch

 


Immer informiert bleiben! Die Beiträge dieses Blogs werden in einem wöchentlichen Newsletter zusammengefasst, den Sie hier bestellen können:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Copyright © 2021 Stiftung natur+mensch - Havixbeck - Alle Rechte vorbehalten.